News & Events

Jetzt bei Cubus:

FINAL SALE!

Augen auf – Taschen zu!

Vielen unserer Besuchern und Kunden sind die Infostände des Polizeikommissariats 24, die regelmäßig in der Mall des Tibarg Centers präsentiert werden, bekannt und vertraut. Um den Schutz vor Taschendieben und Einbruch noch mehr in den Fokus zu rücken und für Präventionsmaßnahmen zu sensibilisieren, werden die bürgernahen Beamten und ihre Kolleginnen/Kollegen vom PK 24 wieder bei uns zu Gast sein und mit Informationsmaterial, aber auch im persönlichen, direkten Gespräch Fragen zum Thema „Einbruchsschutz und Taschendiebstahl“ beantworten.

Am 25. und 26. Januar 2018, von 11 – 17 Uhr, stehen Ihnen die Polizistinnen und Polizisten im Tibarg Center mit interessanten Informationen, Rat und Tipps Rede und Antwort.

Am Freitag, den 26. Januar, in der Zeit von 11 – 16 Uhr, haben wir erneut unsere „Langfinger“, die FUNTASTISCHEN, zu Gast, die all jene, die es für unmöglich halten bestohlen zu werden, eines Besseren belehren werden. Lassen Sie sich am eigenen Leib auf unterhaltsame, fantastische Art verblüffen.

Nur Mut, es wird magisch, aber nicht gefährlich!

Augen auf - Taschen zu - Plakat

LEGO Ausstellung

Faszinierende LEGO Ausstellung ab 8. Februar im Tibarg Center. Großmodelle weltberühmter Architektur, LEGO Landschaften und vieles mehr.

„Die ganze Welt in kleinen Steinen“ macht Halt im Tibarg Center - ein Leckerbissen für kleine und große Freunde des Noppen-Steins. Vom 8. bis zum 21. Februar sind unter anderem spektakuläre Großmodelle zu bestaunen. Dazu zählen Nachbauten weltberühmter Architektur, wie das Guggenheim Museum, das Burj Al Arab oder das Farnsworth House, Wahrzeichen wie die Freiheitsstatue oder das Brandenburger Tor oder eine drei Meter hohe Saturn Rakete, die als Trägersystem für die erste Mondlandung eingesetzt wurde. Auch viele weitere Exponate – ob „Ritterburg“ oder „Westernstadt“, ob „Mondlandung 1969“ oder „Rom der Antike“ - beeindrucken durch liebevoll ausgearbeitete Details und besondere Ideen. Die Ausstellung regt zum kreativen Spielen und Konstruieren an. Damit wendet sie sich besonders an Familien mit spielbegeisterten Kindern. Für die Kleinsten unter ihnen gibt es eine großzügige Spielecke mit DUPLO Steinen, in der Nachwuchskonstrukteure ungezwungen üben können.

In den vergangenen Jahrzehnten hat der LEGO Stein einen Siegeszug um die Welt angetreten. Der Grund für den Erfolg: Der kleine Stein bietet unendlich viele Möglichkeiten, planvoll Objekte zu konstruieren, Ideen eine Form zu geben oder einfach nur fantasievoll zu spielen. Das macht ihn bei Klein und Groß gleichermaßen beliebt. Was mit LEGO Steinen alles möglich ist, zeigt vom 8. bis zum 21. Februar die Ausstellung „Die ganze Welt in kleinen Steinen“ im Tibarg Center eindrucksvoll auf.

Faszinierende LEGO Modelle weltberühmter Architektur.
Bei einer Sightseeing-Tour rund um den Globus sind weltberühmte architektonische Meisterwerke wie die Freiheitsstatue und das Guggenheim Museum in New York oder das Brandenburger Tor in Berlin zu besichtigen. Zu den Höhepunkten der Ausstellung im Tibarg Center zählt ein Modell des Burj Al Arab, eines der luxuriösesten und teuersten Hotels der Welt. Im Original 321 Meter hoch, vermittelt der detailgetreue Nachbau aus ca. 25.000 LEGO Steinen die unverwechselbare segelförmige Kubatur des Wahrzeichens der Stadt Dubai. Das Modell besticht durch viele Details, die nur mit Hilfe der Original-Architekturpläne nachgebaut werden konnten. Gestaunt werden kann auch über das puristisch anmutende Farnsworth House aus Illinois, das vom berühmten Architekten Mies von der Rohe entworfen wurde. Der Anfang der fünfziger Jahre errichtete Bau zählt zu den berühmtesten, aber auch umstrittensten Bauwerken der modernen Architektur.

Historisch interessierten Besuchern wird besonders der Parthenon-Tempel aus LEGO Steinen gefallen. Im Original steht dieses imposante Bauwerk aus hellem Marmor auf dem Akropolis-Hügel in Athen. Das Modell zeigt die authentische Anlage des Baus mit den 8-säuligen Front- und 17-säuligen Längsseiten. Darüber hinaus nimmt der Nachbau auch eine „visuelle Restaurierung“ der Tempelanlage vor: die für griechische Tempel jener Zeit typische Kolorierung wurde hier nachempfunden.

Riesige LEGO Nachbauten
Fast drei Meter hoch ist das Modell der berühmten amerikanischen Weltraum-Rakete Saturn V. Der Nachbau vermittelt einen authentischen Eindruck von Dimension, Aufbau und Ästhetik des lange genutzten Apollo-Trägersystems. Wie die anderen Ausstellungs-Exponate ist auch dieses Modell bis ins Detail liebevoll ausgearbeitet - vom 5-strahligen Raketen-Triebwerk über die United-States-Schriftzüge bis zu den Stars-and-Stripes-Flaggen an den Seiten.

Themeninseln mit sehenswerten LEGO Exponaten.
Sehenswerte Bestandteile der Ausstellung sind auch die in Schaukästen vorgestellten LEGO Objekte und Dioramen - ob „Westernstadt“ oder „Ritterburg“, ob „Formel 1-Ferrari“ oder „Eisenbahnmodelle“, ob „Großbaustelle“ oder „US-Trucks“, ob „Mondlandung 1969“ oder „Ägyptische Pyramide“. Zusammen mit den Großobjekten bilden sie inspirierende Themeninseln, die eindrücklich zeigen, wie sich aus LEGO Steinen detailgetreue Abbilder der Realität oder faszinierende historische Szenerien erstellen lassen.

Beeindruckende Bildmosaike aus LEGO Steinen.
Wie mit farbigen Steinen Bilder „gemalt“ werden können, zeigen die ausgestellten Bildmosaike aus LEGO Steinen. Aus der Nähe sind es kleine Steinchen, die sich mit zunehmendem Abstand in berühmte Werke bedeutender Maler verwandeln – darunter Auguste Renoir, Tizian, August Macke, Juan Gris oder Paul Gauguin. Die detail- und maßstabsgetreue Nachbildung wurde durch ein eigens entwickeltes Verfahren erreicht.

Spiel- & Baubereich für LEGO Baumeister.
LEGO wäre nicht LEGO, gäbe es nicht auch Spielspaß für Klein und Groß. In einer großzügigen Spielecke mit großen DUPLO Steinen können Besucher selbst ehrgeizige Baupläne realisieren oder sich spielend die Zeit vertreiben.

Großes LEGO Gewinnspiel.
Bekanntermaßen erfreuen sich Gewinnspiele großer Beliebtheit. Im Tibarg Center wird es zur LEGO Ausstellung knifflig und spannend, denn wer die Anzahl der LEGO Steine in einem durchsichtigen Zylinder am besten schätzt, kann tolle Preise gewinnen.

Eintritt frei.
Die LEGO Ausstellung im Tibarg Center kann von montags bis samstags während der normalen Öffnungszeiten besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Gestatten, ich bin TIBI

Center-Maskottchen feierte Namensfest

Sie hatte sich für das große Weltreffen der Maskottchen vor wenigen Tagen extra in Schale geworfen – denn das Center-Maskottchen hatte Großes zu verkünden.

Die neue Jacke des Enten-Fräuleins verriet es dann allen kleinen und großen Fans. In großen Lettern prangte das Wort „TIBI“ auf ihrer Brust und damit war klar: Die Ente hat einen Namen! „TIBI war der absolute Favorit aller Teilnehmer der Namenswahl. Wir finden, er passt perfekt und zeigt die Verbundenheit unseres Maskottchens zu seiner Heimat Tibarg“, so Center-Managerin Kerstin Huttanus.

Auch TIBI zeigte sich entzückt, feierte die bunte Taufe mit ihren vielen „Kollegen“ und zahlreichen kleinen und großen Besuchern. Jetzt gönnt sich die große Plüsch-Ente erst einmal eine kleine Verschnaufpause. Denn der nächste öffentliche Auftritt kündigt sich an. Und, pssssst, dafür hat sich TIBI extra eine Weihnachtsmütze zugelegt…

Neu im Center:

Kaya Feinkost

Die "Durststrecke" ist vorbei – ab heute gibt es bei uns im Tibarg Center wieder leckere Antipasti, Brotaufstriche, südländische Spezialitäten und natürlich auch Döner. 
Nach Winterhude, sind die Köstlichkeiten von Herrn Demir nun auch in Niendorf zu bekommen.




.blumenbodo

"Wo Blumen blühen, lächelt die Welt!" 
Wir haben allen Grund zu lächeln, denn seit kurzem haben wir mit dem kompetenten Team von .blumenbodo immer den Frühling im Haus.




Wir bauen für Sie um!

Die Neuerungen nehmen kein Ende...! Ab Montag wird der Parkhausbetreiber Apcoa durch bauliche Maßnahmen eine "Entschärfung" der Einfahrtsituation vornehmen. Außerdem erhalten wir eine ganz neue Parkabfertigungstechnik.

Und: allen Besitzern eines Elektro-Autos (oder die, die es noch werden wollen) stehen zukünftig zwei Parkplätze mit E-Ladesäule zur Verfügung!

Schwarzwald Stube

Gastgeber von Herzen
Erstmalig in Hamburg – nur im Tibarg Center! Wir freuen uns über die Eröffnung der Schwarzwald Stube am Samstag, den 30.07.2016 im Erdgeschoss des Tibarg Centers. Frei nach dem Motto „Essa ond Trinka hält Leib ond Seel zamma“ bietet Meike von Bartenwerffer, selbst im Schwarzwald aufgewachsen, in ihrer gemütlichen Schwarzwald Stube erlesene Weine und kulinarische Köstlichkeiten aus der Region Schwarzwald an. Alle regionalen, landwirtschaftlichen Produkte aus dem Schwarzwald kommen direkt vom Erzeuger. Regionalität, Frische, nachhaltige Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung sorgen für Qualität und Vertrauen. Alle Gerichte werden stets frisch und mit Liebe für Sie zubereitet.
 
Von der Original Vesperplatte über Wurst- und Schinken-Spezialitäten, Senf, Marmelade und Honig bis hin zur Schwarzwälder Kirschtorte präsentiert Ihnen Meike von Bartenwerffer ein reichhaltiges Angebot an Schwarzwälder Spezialitäten. Eine erlesene Weinkarte mit ausgezeichneten und prämierten Weinen rundet das großartige Angebot ab.
 
Schauen Sie vorbei und überzeugen Sie sich von dem großartigen Konzept der Schwarzwald Stube und der herzlichen Gastgeberin, die Ihnen einen weiteren Treffpunkt zum Essen, Trinken und Klönen bietet.

Ladestationen

Damit Informationsfluss und telefonische Erreichbarkeit nicht durch ein leeres Akku ausgebremst werden, können unsere Kunden und Besucher ihre Smartphones an unseren Ladestationen wieder mit neuer Energie auftanken. Zwei Ladestationen für alle gängigen Modelle befinden sich im Untergeschoss direkt neben den Bänken in der mittigen Verweilzone. Eine weitere Ladestation finden Sie im Obergeschoss zwischen den beiden Bänken an der Fahrtreppe.

FILM: Antonella backt!

Antonella, die in Wirklichkeit Antonia heißt und 19 Jahre alt ist, hat ein ungewöhnliches Hobby, nämlich das Backen. „Ich backe seitdem ich klein bin und habe seit 2 Jahren einen eigenen Backblog“ erzählt die sympathische Niendorferin und auch, dass sie das Backen nicht mehr aus ihrem Leben verbannen kann. Einmal so wie Oma backen? Genau das ist die Motivation für ihren Backblog „Antonella backt“. „Ich möchte den Menschen gerne wieder das Selberbacken näher bringen“ erzählt sie. Ob Torte, Blechkuchen oder doch mal die trendigen Cake Pops, alles gibt es auf ihrer Küchentafel, und viele Rezepte entwickelt sie selbst. In Antonellas Welt dreht sich vieles ums Backen, Kochen und Fotografieren, denn zu einem guten Backblog gehört nicht nur das Backen, sondern auch das Anrichten, Dekorieren und Fotografieren.

Kein Wunder, dass sich ihr Blog inzwischen großer Beliebtheit erfreut und viele Besucher hat. Auf Instagram und Facebook kann man ebenfalls Bilder ihrer Kuchenkunstwerke bewundern.

>> Hier geht's zum Film...

Shop-Panoramen

Jetzt neu! Schauen Sie sich doch einfach die Geschäfte in Ihrem Tibarg Center online an! Nahezu jedes Geschäft lässt sich nun auch per Rundumblick entdecken. >> Hier geht's zu den Geschäften...

360° Rundgang

Sie bekommen nicht genug von Ihrem Tibarg Center und vermissen es bereits wenn Sie wieder zu Hause durch die Tür gekommen sind? Oder Freunde von Ihnen kennen das Tibarg Center vielleicht noch nicht und Sie wollen Sie davon mit harten Fakten überzeugen warum sich ein Ausflug lohnt? Ab sofort gibt es für beides eine Lösung. Wir sind eines der ersten Center in Deutschland, das mit Google-Street-View vollständig von innen begehbar ist und Ihnen so einen Überblick aus der Ferne verschafft. Wenn Sie „Tibarg Center“ in der Google-Suche eingeben (oder auf Google Maps), haben Sie rechts die Möglichkeit auf „Von innen ansehen“ zu klicken. Sie erreichen den Rundgang auch über diesen Link.

Free WLAN

Es ist soweit! Ab sofort steht Ihnen unser freies WLAN Netz im Tibarg Center zur Verfügung. Einfach das Netz "Hotsplots Tibarg Center" auswählen, auf der Startseite die Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen und bestätigen und schon sind Sie drin.

Diese Webseite verwendet Cookies! Details